• My Sportwetten
  • Wer wird Europameister 2021? Das sind die aktuellen EM-Quoten
Wer wird Europameister 2021?
Artikel

Wer wird Europameister 2021? Das sind die aktuellen EM-Quoten

12 April 2021

Am 11. Juni 2021 startet die EM 2021. Schon jetzt ist die große Frage: Wer wird Europameister? 24 Länder kämpfen um den Pokal. Wir haben uns bei den Quoten der Wettanbieter umgesehen, wer am Ende die Nase vorne haben könnte.

Die Europameisterschaft 2021

Nur noch zwei Monate bis zum Start der Europameisterschaft. Am 11. Juni startet die erste Partie Italien gegen die Türkei. Hand aufs Herz: Wir mussten lange genug warten, bis die EM endlich losgeht. Im Zuge der COVID-19-Pandemie wurde die EM 2020 schließlich um ein Jahr nach hinten verschoben. Aus diesem Grund wurde die EM 2020 auch umbenannt und heißt nun EM 2021.

Egal ob 2020 oder 2021 - die große Frage ist schon jetzt in aller Munde: Wer wird Europameister? Intensiv damit befasst haben sich vor allem die Sportwetten Anbieter. Die Quotenmacher haben oftmals den richtigen Riecher, wenn es um das Tippen der richtigen Ausgänge von Spielen und Großereignissen geht. Entsprechend geben die Quoten der Buchmacher oftmals auch einen Hinweis darauf, wer am Ende ein Turnier gewinnen könnte. Im Folgenden haben wir für euch die EM-Quoten auf die Ausgang der EM 2021 gecheckt.

Tipico Wettsteuer

Bei Tipico zahlen Spieler keine Wettsteuer. Das bedeutet 5% mehr Gewinn für alle EM Wettscheine

Die EM 2021 Favoriten

Auf einen glasklaren Favoriten können sich alle Buchmacher nicht festlegen. Zu eng ist der Leistungsunterschied zwischen den Teams. Für Tipico sind Frankreich und England die Top-Anwärter auf den EM-Pokal. Allerdings haben diese beiden Nationen auch schon Quoten von 6.00. Wer mit dem Wettanbieter geht, kann mit 100€ Einsatz 600 Euro gewinnen. Doch klare Favoriten sind es für Tipico nicht. Für den Buchmacher liegt die Wahrscheinlichkeit bei rund 17 Prozent, dass es England oder Frankreich schafft. 

Knapp hinter England und Frankreich ordnen sich Belgien (7.00) und Deutschland (7.50) ein. Deutschland wird somit von Tipico als vierte Kraft eingeschätzt. Wer auf die Nation mit dem Adler auf der Brust vertraut, kann 750 Euro gewinnen, bei einem Einsatz von 100 Euro. Zum erweiterten Favoritenkreis zählen Spanien, Portugal, die Niederlande und Italien. Alle andere Nationen haben Quoten von 30.00 oder höher.

Mit einer Quote von 400.00 hat Nordmazedonien die höchste von allen Teams. Die Nordmazedonier sind also die größten Außenseiter. Bei einem Einsatz von 100 Euro würden 40.000 Euro rausspringen.

Die Tipico EM-Quoten
  • England = 6.00
  • Frankreich = 6.00
  • Belgien = 7.00
  • Deutschland = 7.50
  • Spanien = 9.00
  • Portugal = 9.00
  • Niederlande = 11.00
  • Italien = 11.00
  • Kroatien = 30.00
  • Dänemark = 35.00
  • Türkei = 40.00
  • Polen = 80.00
  • Russland = 80.00
  • Schweiz = 80.00
  • Ukraine = 80.00
  • Österreich = 100.00
  • Schweden = 100.00
  • Wales = 125.00
  • Tschechien = 150.00
  • Slowakei = 150.00
  • Schottland = 150.00
  • Ungarn = 250.00
  • Finnland = 350.00
  • Nordmazedonien = 400.00
Beitrag liken

Kommentar