Wettencom statistiken
News

News: Umsatzrekorde im Sportwettenmarkt in Deutschland

Wettanbieter 11 Februar 2020

Der Trend der Sportwetten stieg auch im Jahr 2019 enorm an! 2019 wurde nämlich erneut der Umsatzrekord der Sportwetten in Deutschland gebrochen. Im vergangenen Jahr tätigten Wettkunden Einsätze in Höhe von 9,3 Milliarden Euro.

📈 Sportwettenmarkt in Deutschland bricht Umsatzrekord

Im Jahr 2019 wurden in Deutschland rund 9,3 Milliarden Euro in Sportwetten investiert. Dies bestätigte das Bundesfinanzministerium und veröffentlichte der Deutsche Sportwettenverband (DSWV) am 06. Februar. 

Die Zahlen sind im Vergleich zu 2018 damit also um 21 Prozent gestiegen (von rund 7,7 Milliarden zu 9,3 Milliarden) und das Ganze ohne ein großes Fußball-Turnier wie zum Beispiel eine Weltmeisterschaft oder eine Europameisterschaft! 2020 steht die Fußball-Europameisterschaft an und dementsprechend könnten die Zahlen noch weiter steigen, denn wie wir alle wissen, dass große Turniere viele Tipster anziehen. 

Präsident des DSWV, Mathias Dahms, sagt zu dem Trend:

“Die Sportwette ist in Deutschland in der Mitte der Gesellschaft angekommen und zur beliebten Freizeitbeschäftigung avanciert. Auch das Gemeinwohl profitiert davon: Im letzten Jahr haben die Sportwettenanbieter rund eine halbe Milliarde Euro Sportwettsteuer abgeführt.”

Sportwetten in Deutschland

Über die Regulierung von Sportwetten in Deutschland wird seit Jahren viel diskutiert. Gesetzesentwürfe zu einem staatlichen Glücksspielvertrag waren bislang oftmals erfolglos, sodass Schleswig-Holstein einen Sonderweg einschlug und das mit Erfolg. Nun einigten sich die Bundesländer zuletzt auf einen gemeinsamen Staatsvertrag, der ab Juli 2021 gelten solle. Demnach sollen 20 Konzessionen vergeben werden und auch der Ausmaß der Sportwetten solle etwas strenger beobachtet werden. So solle vor allem der Spielschutz und die Verhinderung von Spielmanipulation im Vordergrund stehen. 

Mathias Dahms zu dem Entwurf des Glücksspielstaatsvertrages:

“Die Bundesländer sind jetzt in der Pflicht zu zeigen, dass ihr Regulierungsrahmen funktioniert und sie effektiv gegen unlizenzierte Angebote vorgehen können. Teils sind Nachbesserungen erforderlich, damit es nicht zur Verdrängung von Spielern in den Schwarzmarkt und zu Wettbewerbsverzerrungen kommt.”

Wir beobachten weiterhin die gesamte Entwicklung und halten euch wie immer bei MySportwetten.de auf dem Laufenden!

Gefällt dir diese News?

Kommentiere den News-Artikel

Mehr News & Promotionen

Betsson: Torschützen-Versicherung

Cashback & Versicherungen Bundesliga 21 Mai 2020 - 30 Juni 2020

Du bist dir immer sicher zu wissen, welcher Spieler als Erster trifft? Dann teste dein Wissen bei Betsson und werde belohnt. Solltest du jedoch daneben liegen, ist dies nicht ... Lies mehr

Unibet: 100€ Willkommensbonus und Bundesliga-Gratiswette

Gratiswetten Bundesliga 12 Mai 2020 - 18 Mai 2020

Am Wochenende startet endlich wieder die Bundesliga und mit unserem Partner Unibet könnt ihr direkt erfolgreich in den Neustart starten. Neben einigen Livestreams am 26. Spieltag ... Lies mehr

Umfrage: So viele Spieler verzichten zurzeit auf Sportwetten!

24 April 2020

Die Sportwelt liegt brach. Sämtliche Top-Sportarten pausieren in dieser schweren Zeit. Wie wirkt sich das auf den Wettmarkt aus? Wie viele Spieler jagen noch Quoten? In einer ... Lies mehr

Evobet: Bis zu 110 € Neukundenbonus

Gratiswetten Wettanbieter 15 April 2020 - 30 Juni 2020

Habt ihr Lust auf einen neuen Bonus? Unser Partner EvoBet erhöht seinen Bonus und deswegen erhaltet ihr nun bis zu 110 Euro! Neben der 100 prozentigen Erhöhung bis zu 100 Euro ... Lies mehr

Erlaubnisverfahren für Wettlizenz bundesweit gestoppt!

10 April 2020

Erlaubnisverfahren bundesweit gestoppt! Wie äußert sich der deutsche Sportwettenverband (DSWV) zu diesem Thema? Wir von MySportwetten.de halten euch auf dem Laufenden. Lies mehr