• My Sportwetten
  • News
  • DAZN Sportwetten – das ist dran an den Gerüchten um den Streaminganbieter
DAZN Sportwetten
News

DAZN Sportwetten – das ist dran an den Gerüchten um den Streaminganbieter

1 Oktober 2021

Die Gerüchteküche brodelt nicht nur im Fußball gewaltig. Auch drumherum ist reichlich Bewegung und so gibt es bereits seit mehr als einem Jahr zunehmend Gerüchte um einen künftigen Wettanbieter namens DAZN Sportwetten. Doch was ist dran an den Gerüchten? Wir klären euch auf.

Deutsche Wettlizenz sorgt für Bewegung & Spekulationen

Mit Start der deutschen Wettlizenz im Juli 2021 wurde in Deutschland der Zugang zum Markt erschwert. Schließlich mussten für den Erhalt einer solchen Sportwettenlizenz zahlreiche Auflagen erfüllt werden, nicht jeder Wettanbieter war dazu in der Lage. So wollte der Staat zum einen schwarze Schafe aus der Branche verdrängen, zum anderen den Spielerschutz vorantreiben.

Diese Regulierung führte zwangsläufig zu einer Menge Spekulationen um neue Wettanbieter auf dem Markt. Schließlich wuchs der Branche von Jahr zu Jahr und eine Vielzahl neuer Wettanbieter stürmte den Markt. Warum sollte das jetzt anders sein, wenn auch unter schwierigeren Bedingungen? So machte vor rund einem Jahr erstmals das Gerücht die Runde, dass auch DAZN ins Geschäft einsteigen könnte.

NEO Bet Deutsche Lizenz

Die besten Wettanbieter in Deutschland wie NEO.bet besitzen eine Lizenz. (Screenshot: NEO.bet)

Gerüchte um DAZN Sportwetten nicht zufällig

Eines ist bei den Gerüchten um einen Sportwettenanbieter von DAZN jedenfalls sicher, denn aus dem Nichts kommen sie ohne Zweifel nicht. Schließlich liegen die Ursprünge des Streamingdienstes in der Perform Group, welche einst als Daten-Lieferant für Sportsbooks arbeitete. Zwar sind diese beiden Bereiche mittlerweile voneinander getrennt und es existiert eine eigenständige DAZN Group, die Verbindung lässt sich allerdings dennoch ziehen.

Doch wirklich brisant wurden die Spekulationen um DAZN Sportwetten erst durch eine Vielzahl bestimmter Ereignisse. So wurde im letzten Jahr der Israeli Shay Segev Co-CEO der DAZN Group, einst CEO beim Wettanbieter bwin. Entsprechend groß dürfte die Expertise in der Wettszene sein. Zusätzlich folgte auf Segev mit Ian Turnbull noch ein weiterer einstiger Akteur von bwin zu DAZN und auch eine Stellenausschreibung von DAZN für den Bereich der Sportwetten tauchte neulich auf. Sind das alles nur Zufälle?

DAZN Segev

Shay Segev (links) ist Co-CEO bei der DAZN Group. (Screenshot: DAZN)

Wird es also bald DAZN Sportwetten geben?

Die Frage ist absolut berechtigt, dennoch schwierig zu beantworten. Von der DAZN Group erhielt man bislang jedenfalls keine Stellungnahme zu den Gerüchten. Unwahrscheinlich ist allerdings nicht, zumal sowohl die Expertise als auch die Beziehungen in die Branche dem Streaminganbieter zur Verfügung stehen. Zudem haben bei den Wettanbietern JackOne und BildBet mit ProSiebenSat.1 und dem Axel Springer Verlag bereits zwei Medienhäuser den Sprung gewagt, wieso also nicht auch DAZN?

Doch auch wenn es am Ende tatsächlich zu einem neuen Wettanbieter DAZN Sportwetten kommt, wird dieser seinen Ursprung vermutlich nicht in Deutschland haben. Stattdessen wird man den Einstieg eher in einem einfacheren Wettmarkt planen, wie beispielsweise in Großbritannien. Läuft der neue Sportwettenanbieter allerdings dort gut an, ist auch eine Expansion in weitere Märkte wie unter anderem Deutschland nicht ausgeschlossen.

Mehr News & Promotionen

DAZN Sportwetten – das ist dran an den Gerüchten um den Streaminganbieter

1 Oktober 2021

Die Gerüchteküche brodelt nicht nur im Fußball gewaltig. Auch drumherum ist reichlich Bewegung und so gibt es bereits seit mehr als einem Jahr zunehmend Gerüchte um einen ... Lies mehr

888sport: Alternativer Willkommensbonus bis zu 88 Euro

Willkommensbonus Wettanbieter 21 September 2021 - 31 Dezember 2021

Der englische Sportwetten Anbieter 888sport ist bekannt durch seine regelmäßigen Promotionen und Angebote. Egal ob Neukunde oder Bestandskunde, hier bekommen alle tolle Aktionen ... Lies mehr

Bwin: Neuer Partner der Europa- und Conference League

Wettanbieter 16 September 2021

Der Sportwettenanbieter Bwin ist ab sofort neuer Sponsor der UEFA-Klubwettbewerbe Europa League und Conference League. Damit baut der österreichische Anbieter für Sportwetten ... Lies mehr

NEO.bet: Zahlung per PayPal möglich

Wettanbieter 15 September 2021

PayPal ist bekanntlich eine der beliebtesten Zahlungsmethoden in Deutschland, NEO.bet gleichzeitig einer der angesehenen Sportwetten Anbieter des Landes. Kein Wunder also, dass ... Lies mehr

Tipico Ballerei: Deine Chance auf Gratiswetten und mehr

Gewinnspiele & Wettbewerbe Wettanbieter 1 September 2021 - 9 September 2021

Die Fußball Bundesliga geht nach den ersten drei verheißungsvollen Spieltagen in die Länderspielpause. Wer dennoch die ein oder andere Wette platzieren möchte, sollte unbedingt ... Lies mehr