Einsteiger

Wie finde ich die besten Quoten?

Die erste Sportwette ist dank der riesigen Auswahl an Wettquoten schnell platziert. Dabei solltet ihr euch jedoch nicht allein auf euer Bauchgefühl verlassen. Denn einige Quoten sind deutlich besser als andere. Auf MySportwetten.de erfahrt ihr daher, was gute Quoten eigentlich sind und wie ihr sie finden könnt.

Gute Quoten

Gute Quoten

Besonders Sportwetten-Neulinge begeben sich gerne auf die Suche nach sicheren Quoten – ein aussichtsloses Unterfangen. Denn für die Wettanbieter würde sich das Ganze sonst wohl kaum rentieren. Dennoch könnt ihr euch bei eurem Wettschein für bessere oder schlechtere Wettquoten entscheiden und somit euren langfristigen Erfolg mitbestimmen.

Auf MySportwetten.de nehmen wir euch daher an die Hand und zeigen euch, was gute Wettquoten ausmachen und wie ihr sie ganz einfach selber finden könnt. 

Gute Quoten FAQ (Häufig gestellte Fragen & Antworten)

💰 Was sind gute Quoten?

Eine "gute Quote" oder Value Bet ist eine Wette mit besseren Erfolgsaussichten, als es die Wettquote vermuten lässt. Denn die Wettquoten stehen allgemein für die Wahrscheinlichkeit einer Wette. Während eine niedrige Quote so auf eine hohe Erfolgswahrscheinlichkeit hindeutet, steht eine hohe Quote umgekehrt für unwahrscheinliche Wetten.

Dabei liegt der Wettanbieter jedoch nicht immer richtig. Bei der Suche nach guten Quoten haltet ihr daher genau nach den Fällen Ausschau, in denen sich der Buchmacher verkalkuliert und euch eine zu hohe Quote anbietet.

🏆 Welcher Wettanbieter hat die besten Wettquoten?

Die Suche nach den besten Wettquoten ist nicht ganz einfach. Denn während einige Wettanbieter die besten Quoten für Fußball Wetten bieten, punkten andere Buchmacher etwa bei Esports.

Dennoch gibt es Wettanbieter, bei denen ihr euch auf durchgängig hohe Auszahlungen verlassen könnt. Auf MySportwetten.de findet ihr daher die Wettanbieter mit den besten Wettquoten:

  1. 🥇 22bet
  2. 🥈 Rabona
  3. 🥉 LibraBet
  4. 🏅 Zulabet
  5. 🏅 Tipico

🔒 Wie finde ich sichere Wetten?

Auf der Suche nach guten Wettquoten fürs Wochenende werdet ihr immer wieder auf sogenannte "sichere Wetten" stoßen. Hier solltet ihr jedoch aufpassen. Denn meistens handelt es sich um Betrüger, die Aufmerksamkeit gewinnen möchten oder sogar eine Gebühr von euch verlangen.

Falls ihr auf solche Angebote stoßt, solltet ihr unter keinen Umständen Geld bezahlen. Stattdessen empfehlen wir euch bei seriösen Wettplattformen vorbeizuschauen. So findet ihr etwa auf MySportwetten.de beinahe täglich kostenlose Wett-Tipps zu Sportveranstaltungen aus aller Welt.

📖 Worauf sollte ich bei den Wettquoten achten?

Bei der Wahl der Wettquote solltet ihr euch nicht blind auf euer Bauchgefühl verlassen. Stattdessen solltet ihr vor allem nach sogenannten Value Bets und "guten Quoten" Ausschau halten.

Habt ihr euch erst einmal für eine Wette entschieden, solltet ihr dann einen Blick auf unseren Wettanbieter Vergleich werfen und euch so die besten Wettquoten sichern. Besonders empfehlenswert ist so etwa der Bookie 22bet, der mit durchgehend hohen Auszahlungen glänzt.

📈 Was ist eine Value Bet?

Value Bets sind besonders unter Sportwetten-Profis äußert beliebt. Dabei überlegt ihr euch, wie hoch die Wahrscheinlichkeit ist, dass ihr eure Wette gewinnt. Anschließend werft ihr einen Blick auf die Quote der Wettanbieter und errechnet die Wahrscheinlichkeit, die der Wettquote entspricht.

Dafür teilt ihr die Zahl 1 durch die jeweilige Wettquote. Bei einer Quote von 2,00 rechnet ihr so 1 ÷ 2 und erhaltet eine Wahrscheinlichkeit von 0,5 oder 50%. Liegt diese Wahrscheinlichkeit unter der von euch angenommen Wahrscheinlichkeit, spricht man von einer Value Bet.

❓ Welche Faktoren sollte ich bei meiner Quotenanalyse beachten?

Für den langfristigen Erfolg in der Welt der Sportwetten kommt ihr um eine ausgiebige Analyse der Spiele wohl kaum herum. Dabei solltet ihr zu Beginn zunächst besonders auf folgende Punkte achten:

  • Statistik
  • Form
  • Taktik
  • Trainerwechsel
  • Spielart
  • Mentalität
Sportwetten

Was sind gute Quoten?

Bevor wir uns auf die Suche nach guten Quoten begeben, müssen wir zunächst verstehen, was diese überhaupt sind. Wichtig sind dabei vor allem die Wahrscheinlichkeiten. Denn eine Wettquote spiegelt nichts anderes als eine erwartete Erfolgswahrscheinlichkeit wider. 

Eine Wettquote zeigt die erwartete Erfolgswahrscheinlichkeit.

So steht eine niedrige Wettquote für eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass ihr eure Wette gewinnt. Andersherum werden euch unwahrscheinliche Wetten mit hohen Quoten schmackhaft gemacht. Doch was hat das Ganze mit guten Quoten zu tun? 

Quotenschlussel Rechnung Wetterfolg

Hier kommt ihr ins Spiel. Denn anstatt euch auf euer Bauchgefühl zu verlassen, überlegt ihr euch selbst wie hoch die Wahrscheinlichkeit für die Wette eurer Wahl ist. Doch dazu später mehr. Allgemein gilt jedoch:

Wenn das Eintreten einer Wette wahrscheinlicher ist, als es die Quote widerspiegelt, spricht man von einer „Value Bet".

Liegt die Quote eurer Wette hingegen unterhalb der erwarteten Wahrscheinlichkeit, ist die Quote wertlos. Hier solltet ihr aufpassen. Denn wer viele wertlose Quoten anspielt, verliert auf Dauer Geld. 

Value Bets und gute Quoten bewirken hingegen genau das Gegenteil. Denn hier gewinnt ihr auf lange Sicht. Doch wie berechnet man eigentlich die Wahrscheinlichkeit einer Quote?

Sportwetten Guide

Gute Quoten berechnen

Wenn wir uns mit guten Quoten beschäftigen, kommen wir auch um Wahrscheinlichkeiten nicht herum. Doch kein Grund zur Sorge: Mit nur einer einfachen Formel machen wir uns das Leben nicht unnötig schwer. 

Lasst uns das Ganze daher zunächst anhand eines Münzwurfes verdeutlichen. Die Wahrscheinlichkeit für Kopf oder Zahl liegt bekanntermaßen bei jeweils 50%. Was sind hier also gute Quoten?

Schritt 1: Faire Quote berechnen

Als erstes wollen wir herausfinden, was eine faire Quote für unseren Münzwurf ist. Dafür überlegen wir uns zunächst eine Wahrscheinlichkeit – bei einem Münzwurf ist das relativ einfach. Da es nur zwei mögliche Resultate gibt, nehmen wir eine Wahrscheinlichkeit von 50% an. Doch was bedeutet das für unsere Quote?

Wettquoten

Hier müssen wir zum ersten Mal rechnen. Die Formel ist dabei jedoch denkbar einfach. So gilt: 

Faire Quoten: Formel

Faire Quote = 1 / Wahrscheinlichkeit

Lasst uns die Formel nun auf unseren Münzwurf übertragen. In unserem Beispiel berechnen wir die faire Quote, indem wir die Zahl 1 durch die Wahrscheinlichkeit von 50% teilen.  

        • Bei einem Münzwurf ist die faire Quote also 1 / 0,5 = 2,00.
        Berechnung von Wettquoten

        Schritt 2: Quoten vergleichen

        Mit der fairen Quote im Gepäck können wir bereits jetzt sagen, ob ein Wettanbieter uns eine gute Quote anbietet. Dafür müssen wir nur die faire Quote mit der Wettquote des Buchmachers vergleichen. Noch genauer geht es jedoch mit einer einfachen Formel:

            • Wert = (Wahrscheinlichkeit * Quote) -1

            In unserem Beispiel mit dem Münzwurf rechnen wir: (0,5 * 2,00) - 1 = 0. Das Ergebnis ist hier Null. Das bedeutet, dass es sich um eine faire Quote handelt. Ist der Wert größer als Null, haben wir hingegen eine gute Quote gefunden.

            Bet At Home Tablet

            Mit guten Quoten sind wir langfristig deutlich erfolgreicher. (Screenshot: bet-at-home)

            Quoten berechnen – Zusammenfassung

            Bei einem Münzwurf  ist es relativ einfach, eine faire Quote beziehungsweise eine gute Quote zu berechnen – bei Sportwetten ist dies natürlich deutlich schwieriger. Denn hier ist die Einschätzung deutlich subjektiver und hängt von zahlreichen Faktoren ab. 

            Dennoch solltet ihr euch bei der Auswahl eurer Quoten bewusst machen, was eigentlich hinter den Zahlen steckt. Denn wer rein nach Bauchgefühl wettet, verliert auf lange Sicht.

            Die besten Wettanbieter für Einsteiger

            Bester Sportwetten Bonus

            1. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            2. Bis zu 100 €
              in Wett-Credits

            3. Bis zu 100 €
              200% Einzahlungsbonus

            4. Bis zu 100 €
              + 25 € Mobile Cashback

            5. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            6. Bis zu 100 €
              Risikofreie Wette

            7. Bis zu 122 €
              100 % Einzahlungsbonus

            8. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            9. DERZEIT KEIN BONUS
              Hier Alternativen finden

            10. DERZEIT KEIN BONUS
              Hier Alternativen finden

            11. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            12. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            13. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            14. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            Sichere Wetten

            Sichere Quoten & Spielanalyse

            Sportwetten-Fans suchen immer wieder nach todsicheren Quoten mit Erfolgsgarantie. Doch trotz sorgfältiger Suche und ausgiebiger Analyse werdet ihr diese Wettquoten wohl kaum finden.

            Stattdessen ist eine sichere oder gute Quote eine Wette, die nach der vollständigen Wettanalyse als „sehr realistisch“ eingestuft werden kann. Das bedeutet, dass alle Faktoren für eine erfolgreiche Wette sprechen. Bei der Bewertung der Quoten helfen euch dabei die folgenden Faktoren.

            Wettanbieter Vergleich auf MySportwetten.de

            Spielanalyse – Statistik

            Zunächst sollten wir einen Blick auf die Statistik werfen. Dafür nehmen wir als Beispiel eine "über 1,5 Tore" Wette. Hier sollten wir zunächst überprüfen, wieviele Partien beider Teams in der laufen Saison bereits mit mehr als 1,5 Toren endeten. 

            Kam dies öfter vor, spricht die Statistik auch bei der anstehenden Partie für mindestens zwei Tore. Endeten bei einem Team beispielsweise 23 von 24 Matches mit mehr als 1,5 Toren, ist die Wette als relativ sicher zu erachten – aber eben nur statistisch gesehen.

            Spielanalyse – Form

            Die Statistik ist bei unserer Bewertung nur ein Teil der Analyse. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist so die Form der beiden Mannschaften. Wie viele Tore haben die Mannschaften zuletzt erzielt? Haben die Mannschaften offensiv zugelegt oder defensiv abgebaut? Entscheidend ist hier vor allem der aktuelle Trend, den ihr unbedingt im Auge behalten solltet.

            Erfolgreiche Sportwetten

            Spielanalyse – Taktik

            Ebenfalls wichtig ist die taktische Ausrichtung der Teams. Dies gilt vor allem, wenn sich etwas an der Spielausrichtung einer Mannschaft verändert. Gehen die Teams in letzter Zeit defensiv vor oder wird verstärkt auf eine schnelle Offensive gesetzt? 

            Hier solltet ihr auch verletzungsbedingte Ausfälle und Sperren beachten, die die Taktik grundlegend verändern können.

            Spielanalyse – Trainerwechsel

            Ein kurzfristiger Trainerwechsel ist immer ein eindeutiges Alarmsignal für alle Fans von Sportwetten. Denn entweder schafft die Mannschaft die erhoffte Kehrtwende und gibt Vollgas oder sie dümpelt auch weiterhin ohne Spielidee vor sich hin. 

            Daher solltet ihr euch von einer solchen Partie distanzieren. Allgemein ist der Effekt eines Trainerwechsels nur schwer abzuschätzen, sodass das Spiel schnell zur „Wundertüte“ wird.

            Betway startseite

            Eine kurze Analyse verbessert unsere Chancen auf einen Sieg enorm. (Screenshot: Betway)

            Spielanalyse – Ausgangssituation

            Die Ausgangssituation vor einem Match solltet ihr auf keinen Fall unterschätzen. Denn wenn der Erste gegen den Zweiten spielt und beide Mannschaften nur ein Punkte trennt, erwartet uns ein völlig anderes Spiel als beim feststehenden Meister gegen den sicheren Absteiger

            Besonders brisant sind zudem Derbys, bei denen völlig eigene Gesetze gelten. Auch Finalpartien und Play-Offs sind oftmals unberechenbar und daher vorsichtig zu bewerten. Allgemein gehören Überraschungen letztlich in jedem Wettbewerb dazu. Dennoch gilt beispielsweise die Bundesliga als deutlich "verlässlicher" als etwa die Champions League.

            Spielanalyse – Mentalität

            Die Mentalität ist gerade im Spitzensport ein entscheidender Faktor. Denn auch wenn eine Mannschaft länger kein Tor geschossen hat, heißt das nicht automatisch, dass sie auch im nächsten Spiel nicht trifft. Daher solltet ihr einen Blick über die Statistik hinaus wagen. 

            Stattdessen gilt es zu berücksichtigen, WIE die Matches torlos endeten. Ist eine Mannschaft in den letzten Partien zunehmend mutiger aufgetreten und hat sich dem Tor angenähert, muss das in der Analyse berücksichtigt werden. Umgekehrt gilt dies auch für eine offensivstarke Mannschaft, die zuletzt an Torgefahr eingebüßt hat.

            Tipico iPhone

            Sportwetten-Neulinge können mit unseren Wett-Tipps einen Start nach Maß hinlegen. (Screenshot: Tipico)

            Spielanalyse – Zusammenfassung

            Mit diesen sechs Parametern kommst du bei deinen Wetten schon sehr weit. Das ist zwar viel Arbeit, zahlt sich dafür am Ende aber bei den meisten Wetten aus. Dabei gilt: Wenn alle Faktoren für deine Wette sprechen, hast du eine sichere Quote. 

            Erfüllt deine Wette hingegen nicht alle Parameter, sollten deine Alarmglocken läuten. Hier empfehlen wir, den Einsatz zu reduzieren oder auf die Wette zu verzichten. In jedem Fall benötigst du am Ende jedoch ein wenig Glück – eine Wette ist eben nie absolut sicher.

            Spielanalyse: Tipp

            Wenn du nicht viel Zeit zum Analysieren hast, such dir für deine Wetten ein festes Team aus. Nach einer einmaligen Analyse, musst du in Zukunft dann nur noch die Gegner auschecken.

            Sportwetten Guide Zahlungen

            Gute Quoten – der Wettanbieter Vergleich

            Die Spielanalyse bildet stets die Basis für eine erfolgreiche Wette. Dennoch ist es damit nicht getan. Denn nicht jeder Buchmacher bietet euch dieselbe Quote für eure Wette an. Damit euch die besten Wettquoten nicht entgehen, ist daher ein Quotenvergleich empfehlenswert. 

            Doch keine Sorge: Viel Zeit müsst ihr hier nicht investieren. Stattdessen werft ihr einfach einen Blick auf unseren Wettanbieter Vergleich mit den besten Wettanbietern 2020. Außerdem solltet ihr auf erhöhte Quoten achten, mit denen ihr euren Gewinn zusätzlich steigern könnt.

            Wettanbieter mit erhöhten Quoten

            Wettanbieter mit erhöhten Quoten

            1. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            2. Bis zu 100€
              150% Einzahlungsbonus

            3. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            4. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            5. Bis zu 200 €
              100 % Einzahlungsbonus

            6. Bis zu 100 €
              200% Einzahlungsbonus

            7. Bis zu 100 €
              in Wett-Credits

            8. Bis zu 100 €
              Risikofreie Wette

            9. Bis zu 100 €
              100% Einzahlungsbonus

            10. Bis zu 5 €
              als wöchentliche Gratiswette

            11. Bis zu 100 €
              100 % Einzahlungsbonus

            12. Bis zu 120 €
              Inkl. 20€ Gratisguthaben