Wett-Tipps VfB Stuttgart - 1. FC Nürnberg

VfB im Tief, Gegner FCN noch tiefer

Im letzten Spiel verzweifelte Mario Gomez (oben im Bild): gleich drei Tore wurden ihm wegen ganz knapper Abseitsstellung vom VAR aberkannt. Dann verlor sein VfB Stuttgart auch noch beim SV Sandhausen. Trainer Tim Walters Stuhl wackelt mächtig, er braucht Punkte, Nachfolger sind schon im Gespräch. Angesichts der sportlichen Krise beim VfB ist es mehr als erstaunlich, dass er immer noch auf Rang 3 der Tabelle zu finden ist.

Drei Niederlagen bei zwei Siegen gab es in den letzten 5 Spielen für den VfB. Und das gegen teils wirklich nicht übermächtige Gegner aus der 2. Bundesliga.

VfB Stuttgart

Neben der reinen sportlichen Sorge hat man auch noch einige personelle Sorgen zu verdauen. Die folgenden Spieler fallen allesamt für die Partie gegen den 1. FC Nürnberg aus:

  • Marc Oliver Kempf (Rotsperre)
  • Sasa Kalajdic
  • Marcin Kaminski
  • Luca Mack
  • David Grözinger
  • Daniel Didavi

Die meisten davon zwar bereits etwas länger, dennoch wirkt sich das - wie zuletzt erlebt - auf die Leistungsfähigkeit der Schwaben aus. Das unterstreicht auch ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse:

  • SV Sandhausen - VfB Stuttgart 2:1
  • VfB Stuttgart - Karlsruher SC 3:0
  • VfL Osnabrück - VfB Stuttgart 1:0
  • VfB Stuttgart - Dynamo Dresden 3:1
  • Hamburger SV - VfB Stuttgart 1:2 n. V. (DFB-Pokal)
  • Hamburger SV - VfB Stuttgart 6:2

Auffällig ist nicht zuletzt, dass das Team nur einmal in den letzten sechs Spielen ohne Gegentreffer blieb. Allerdings kassierte man mit Ausnahme des Spiels beim HSV nie mehr als ein Gegentor, außer in Sandhausen zuletzt eben. Ziemlich wechselhafte Vorstellungen des mehrfachen Deutschen Meisters, welche eine Prognose für die Partie am Montag nicht ganz so einfach werden lassen.

Allerdings tritt mit dem "Club" aus Nürnberg ein Gegner an, der sich zurzeit viel, viel deutlicher im Tief befindet und sogar ernsthaft um den Klassenerhalt bangen muss, nun, da die erste Hälfte der Saison fast vorüber ist.

1. FC Nürnberg

Auch die Gäste haben zahlreiche Verletzte zu beklagen und vor allem zu ersetzen. Das sind konkret:

  • Virgil Misidjan
  • Christian Mathenia
  • Georg Margreitter
  • Patric Klandt
  • Jonas Wendlinger
  • Andreas Lukse

Diese Ausfälle sind mitverantwortlich, dass sich der Club so präsentiert, wie er das zuletzt tat. Und das lief auf einen Punkt und vier Niederlagen aus den letzten Spielen hinaus:

  • 1. FC Nürnberg - SV Wehen Wiesbaden 0:2
  • SpVgg Greuther Fürth - 1. FC Nürnberg 0:0
  • 1. FC Nürnberg - Arminia Bielefeld 1:5
  • VfL Bochum - 1. FC Nürnberg 3:1
  • 1. FC Kaiserslautern - 1. FC Nürnberg i. E. verloren (DFB-Pokal)

Gegen Arminia Bielefeld verlieren zwar zurzeit alle in der 2. Bundesliga. Das Aus gegen den Drittligisten Lautern und dann auch noch die Heimniederlage gegen den bis dahin Tabellenletzten haben aber für eine weitere Verschärfung der Krise gesorgt. Noch schlimmer: die eigenen Fans verweigern die Gefolgschaft. Es brodelt also mal wieder rund um den Club. Natürlich werden dennoch viele Fans mitfahren nach Stuttgart, das ja auch schon gegen Wehen Wiesbaden verlor, aber ob das als Hoffnungsschimmer ausreicht, darf dahingestellt bleiben.

Aufgrund dieser schwachen Ausbeute steht der FCN tatsächlich auf dem drittletzten und damit dem Relegationsrang bei nur 15 gesammelten Punkten aus 15 Partien. Was ist also am Montag von diesem Duell zweier langjähriger Erstligisten zu erwarten?

Wett Tipp

Ich tippe darauf, dass sich eher die Krise des 1. FC Nürnberg fortsetzen wird als jene des VfB Stuttgart. Die haben zwar eventuell ihrerseits Probleme mit ihrem Trainer, werden aber nicht vor vollem Haus im eigenen Stadion gegen diesen spielen. Deshalb setze ich ausnahmsweise mal ganz platt und simpel auf einen Sieg des VfB Stuttgart. Wer in solch Form wie der 1. FC Nürnberg anreist, der wird sich von einem Rückstand kaum wieder erholen. Und wenn Gomez so trifft wie in Sandhausen, nur ein paar Zentimeter weniger vorne befindlich bei der Passabgabe, dann wird sich auch der Club nicht mehr in dieser Partie erholen. Für allzu gewagt halte ich diesen Tipp übrigens nicht. Deshalb setze ich meinen ganz normalen Einsatz auf Sieg des VfB Stuttgart und tue das mit der Quote von 1.72, der besten auf dem Markt, beim Anbieter bwin.

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Hagen Schmelzer

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Weitere aktuelle Wett-Tipps

SpielbeginnTipsterEventWetteQuoteResultat
24 Feb.
01:00
NBA: Oklahoma City Thunders : San Antonio Spurs
NBA
Wette: Die Thunders holen sich den Sieg gegen die Spurs und halten sie weiter auf Abstand
 
24 Feb.
21:00
Chelsea - FC Bayernc
Champions League
Wette: Über 2,5 Tore
 

Aktuelle News und Angebote

CS:GO IEM Katowice: Bis zu 355 EUR Bonus von 888sport

Erhöhte Quoten eSports 20 Februar 2020 - 25 Februar 2020

E-Sports-Fans fiebern schon lange auf den Montag hin: Mit dem IEM Katowice steht eines der bekanntesten CS:GO Masters auf dem Programm. 888sport feiert das Turnier mit einem ... Lies mehr

Betfair: Erhöhte Quote für Sieg Wolfsburg

Erhöhte Quoten Europa League 18 Februar 2020 - 20 Februar 2020

Auch die Europa League ist zurück! In der zweithöchsten internationalen Spielklasse Europas sind noch drei deutsche Vereine vertreten: Eintracht Frankfurt, Bayer Leverkusen und ... Lies mehr

888Sport: 10€ Gratiswette für die NBA

Gratiswetten NBA 12 Februar 2020 - 31 Dezember 2020

Basketball-Fans aufgepasst! Bei 888Sport können sich Neukunden jetzt eine 10€-Gratiswette für die NBA abholen. Obendrauf gibt es einen Willkommensbonus von 100% bei einer ... Lies mehr

Betsson: Neuer Willkommensbonus bei Betsson

Wettanbieter 11 Februar 2020 - 31 Dezember 2020

Noch attraktiver als zuvor! Neukunden von Betsson erhalten ab heute einen neuen Willkommensbonus, der sich lohnt. Lies mehr

News: Umsatzrekorde im Sportwettenmarkt in Deutschland

Wettanbieter 11 Februar 2020

Der Trend der Sportwetten stieg auch im Jahr 2019 enorm an! 2019 wurde nämlich erneut der Umsatzrekord der Sportwetten in Deutschland gebrochen. Im vergangenen Jahr tätigten ... Lies mehr