Kane auf Messi/Ronaldo-Niveau

Heute starten die Viertelfinal-Partien der Champions League Saison 2018/2019. In London steht ein englischer Kracher zum Auftakt bevor. Tottenham begrüßt den englischen Tabellenführer Manchester City.

Es geht um Alles. Tottenham vs. Manchester City. Beide Mannschaften wollen endlich Titel einfahren. Manchester international und Tottenham generell. Zum Hinspiel treffen die beiden Teams im neu-gebauten Tottenham Hotspur Stadium aufeinander. Es wird ein englischer Kracher erwartet.

Manchester City geht als klarer Favorit in die Partie. 14 Siege in Serie sorgen für eine starke Brust bei den Citizens. Keine Mannschaft kann Manchester City im Mutterland des Fußballs zurzeit das Wasser reichen. Auch bei den Buchmachern sind die Sky-Blues die Top-Favoriten auf den Henkelpott. Aber ist der englische Tabellenführer wirklich bereit für den Titel? Die Statistik spricht dagegen. In den letzten sechs Jahren ist City dreimal im Achtelfinale, zweimal im Viertelfinale und einmal im Halbfinale gescheitert. Der Frühling ist definitiv nicht die Lieblingsjahreszeit in Manchester.

Aber gegen Tottenham könnte es zumindest mal wieder für einen Halbfinaleinzug reichen. Im direkten Duell hat City elf der letzten 16 Spiele gegen Tottenham gewonnen. Nur viermal musste man sich den Spurs geschlagen geben. Aber die Champions League hat ihre eigenen Gesetze und widersetzt sich oftmals Wahrscheinlichkeiten und Statistiken.

Die 14 Siege in Serie erzielte Manchester City mit Bravour. Sieben der letzten zehn Partien blieb die Mannschaft von Pep Guardiola ohne Gegentor. Die Offensive erzielte in dieser Phase 22 Treffer, macht einen Schnitt von 2,2 Buden pro Spiel. Der große Torhunger hat sich bisher auch in all ihren CL-Partien gezeigt. In jedem Match sind mindestens drei Tore gefallen und jedes Mal haben sie getroffen. Ist City also überhaupt zu stoppen?

Schauen wir auf Tottenham. Die Souveränität der ersten Saisonhalbzeit haben die Spurs at acta gelegt. Im Jahr 2019 stolperte das Team aus Nordlondon immer wieder über kleinere Gegner. In der ersten Hälfte der Saison punkteten die Spurs mit 2,36 Zählern pro Spiel. In der Rückrunde hat Tottenham bisher nur 1,46 Punkte pro Match eingefahren. Die Champions League Qualifikation für das nächste Jahr ist in Gefahr. Spielt die Müdigkeit eine Rolle? Tottenham hat als einzige Top-Mannschaft in England auf Spieler-Shoppen verzichtet. Zu viel Geld hat der Stadionbau in Anspruch genommen.

Der Star des Teams ist Harry Kane. Seine Bilanz in der Königsklasse ist königlich. In 17 Spielen erzielte er 14 Tore und drei Torvorlagen. Rechnerisch gesehen, wird es heute daher entweder wieder eine Vorlage oder ein selbst erzieltes Tor des Engländers geben. Mit dieser starken Torbeteiligungsrate liegt er in dieser Kategorie auf einem Niveau mit Lionel Messi, Cristiano Ronaldo und Gerd Müller.

Und die Form? Von den letzten zehn Spielen ging Tottenham fünfmal als Sieger vom Platz. Vier Spiele gingen verloren, ein Unentschieden. 14 Tore sind wenig für die offensiv-starken Dark-Blues. Beeindruckend aber: Genau wie City hat Tottenham bisher in jedem Champions-League-Spiel getroffen. In der gesamten Saison durften sich die Fans in 43 von 47 Pflichtspielen über mindestens ein Tor freuen. Allerdings hat es ausgerechnet gegen Manchester City bei einem der vier torlosen Partien nicht gereicht.

Wett-Tipp

Das Achtelfinale hat gezeigt, dass die Mannschaften sich gerne bis zum Rückspiel mit vielen Toren Zeit lassen. 18 Buden in den Hinspielen, 34 in den Rückspielen. Sieben von acht ersten Halbzeiten der Hinspiele blieben torlos. Aber mit Abtasten und verhaltenem Spielbeginn rechne ich nicht in der Viertelfinal-Partie zwischen Tottenham und Manchester City. Dafür sind beide Offensiv-Reihen zu gierig. Und bisher haben beide Mannschaften in jedem Königsklassen-Spiel getroffen. Sollte das auch heute der Fall sein, haben wir schon mal zwei Tore auf dem Ergebnis-Tableau. Ich denke aber, dass noch mindestens einer dazu kommt.

Mein Tipp: Es fallen mehr als 2,5 Tore. Diesen Tipp spiele ich beim Wettanbieter Betfair mit einer Quote von 1,75.

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Alexander

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Weitere aktuelle Wett-Tipps

SpielbeginnTipsterEventWetteQuoteResultat
5 Aug.
03:00
NBA: Portland Trail Blazers : Houston Rockets
NBA
Wette: Die Rockets gewinnen auch gegen die Blazers.
 
5 Aug.
18:45
Schachtar Donezk - VfL Wolfsburg
Europa League
Wette: Sieg Donezk (DNB)
 

Aktuelle News und Angebote

888Sport: 67er Quote für EL-Sieg von Bayer Leverkusen

Erhöhte Quoten Europa League 4 August 2020 - 27 August 2020

Neben der Champions League gibt es auch noch die Europa League, die mitten im Achtelfinale pausieren musste. Nun geht es weiter und auch hier sind noch einige vielversprechende ... Lies mehr

888Sport: 34er Quote für CL-Sieg der Bayern

Erhöhte Quoten Champions League 4 August 2020 - 23 August 2020

Die Champions League befindet sich in den letzten Zügen der etwas anderen Saison 19/20. Doch auch in dieser Saison wird es einen Champions League-Sieger geben. Wir machen den ... Lies mehr

Umfrage: Das sind die beliebtesten Funktionen der Wettanbieter

6 Juli 2020

Mit der Rückkehr der internationalen Ligen liegen auch Sportwetten wieder im Trend. Doch was sind eigentlich die beliebtesten und wichtigsten Funktionen der Buchmacher? Worauf ... Lies mehr

BetVictor: Willkommensbonus bis zu 150 Euro

Willkommensbonus Wettanbieter 2 Juli 2020 - 31 August 2020

Bei BetVictor gibt es nicht nur tolle Fußball Wetten, sondern auch seit neustem einen genialen Willkommensbonus, von dem ihr dringend profitieren solltet. Wir stellen ihn euch ... Lies mehr

Betsson: 2-Tore-Führung und gewinnen

Cashback & Versicherungen Internationaler Fußball 16 Juni 2020 - 16 August 2020

Wer kennt es? Die Mannschaft, auf die man gesetzt hat, führt mit zwei Toren, verliert aber dann doch noch. Es gibt nur wenige Wetten, die mehr deprimieren, doch bei Betsson ist ... Lies mehr