Wett-Tipps RKC Waalwijk - NEC Nijmegen

Eredivisie Playoffs: Nijmegen will wieder hoch

Am Dienstagabend stehen sich in den Playoff-Spielen zum Aufstieg in die erste niederländische Liga RKC Waalwijk und NEC Nijmegen gegenüber. Das Hinspiel konnten die Gäste mit 2:0 für sich entscheiden, Waalwijk steht mit dem Rücken zur Wand.

RKC Waalwijk

Die Mannschaft aus Waalwijk spielte eine großartige Saison und belegte am Ende den achten Tabellenplatz in der zweite holländischen Liga. Dieser berechtigt zu den Playoff-Spielen, die Mission Aufstieg scheint jedoch ein frühes Ende zu nehmen.

Das Hinspiel gegen Nijmegen ging mit 0:2 verloren, nun muss man es vor heimischen Publikum richten. Die Hoffnungen sind nicht all zu groß, denn sieben der letzten zehn Duelle gingen verloren. Auch wenn die Chancen sehr gering sind, Coach Fred Grim will sich nicht aufgeben.

Der Fokus muss ganz klar auf der Offensive liegen, die Ausgangslage erlaubt es nicht, erst einmal abzuwarten. In den 38 Ligaspielen erzielte man 69 Tore, das Hinspiel war erst das achte Spiel ohne eigenen Treffer. Die Flügelstürmer Seys und Hansson werden nun mehr denn je gebraucht. In der regulären Spielzeit waren sie eins der besten Duos (44 Scorerpunkte), Nijmegen wusste sie jedoch aus dem Spiel zu nehmen. Die Mannschaft ist auf eine Spitzenleistung der beiden angewiesen, dies ist jedoch eher ein Nachteil, als ein Vorteil (wie das Hinspiel gezeigt hat).

In der Abwehr haperte es zuletzt, der Coach musste in den letzten Partien sogar den Mittelfeldspieler Mulder in die Abwehr verschieben. Es scheint in der Hintermannschaft keinen richtigen Spielführer zu geben, es wirkt eher wie bunt gemischter Haufen verschiedener Einzelakteure. Es ist nicht verwunderlich, dass man in den letzten sechs Spielen immer mindestens einen Treffer kassierte, insgesamt waren es sogar 12 Stück. Die Voraussetzungen für ein Wunder sind schlecht!

NEC Nijmegen

Der direkte Wiederaufstieg hat in der vergangenen Saison nicht geklappt, mit einem Jahr Verspätung soll das Ziel nun erreicht werden. Nijmegen beendete die reguläre Saison auf einem etwas glücklichen neunten Tabellenplatz, das nicht-Erreichen der Playoffs war nur zwei Pünktchen entfernt. Lange Zeit sah es so aus, als würde man die Aufstiegsspiele erst gar nicht erreichen, doch das Team von Ron de Groot lege einen phänomenalen Endspurt hin.

Aus den letzten sechs Ligaspielen holte man 16 Punkte, rechnet man das Hinspielergebnis mit ein, ist man seit sieben Spieltagen ungeschlagen (Davon sechs Siege)! Von den derzeitigen Aufstiegsaspiranten hat man mit die beste Live-Performance, dennoch muss man das Rückspiel souverän gestalten und die Konzentration hoch halten.

Erster Baustein für das Weiterkommen ist die stabile Defensive: In den letzten sieben Partien kassierte man zwar sechs Gegentreffer, in Anbetracht der offensiven Spielweise (17 Tore) ist die Bilanz jedoch nicht schlecht! Torwart Branderhorst hat seine Leihgeschäft (von Willem II) effektiv genutzt und sich prächtig weiterentwickelt. Der Ausfall von Kapitän van Eijden konnte derweil besser kompensiert werden, als ursprünglich gedacht.

Die vorhin bereits erwähnte Offensive gehört derzeit zu den besten in Hollands Unterhaus. Insgesamt gelangen dem Team 72 Treffer, den größten Anteil hat Rechtsaußen Okita (15 Tore, 12 Vorlagen). Sein ungeheures Tempo macht das Verteidigen enorm schwer, außerdem sind seine Flanken sehr präzise. Zumeist finden sie Mittelstürmer Druif, denn auch er konnte bereits 15 Treffer erzielen. Das Duo ist der Erfolgsgarant für Nijmegen, so soll es auch am morgigen Dienstag sein!

Wett Tipp

Die Gastgeber stehen mit dem Rücken zur Wand und müssen unbedingt gewinnen. Die 0:2-Hinspielniederlage erlaubt nur eins: Volle Offensive! Nijmegen kann erst einmal abwarten und den Gegner kommen lassen. Über die schnellen Außen kann man gefährliche Nadelstiche setzen. Ich gehe davon aus, dass beide Teams treffen, die Quote liegt bei 1,43 (Bethard).

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Henrik

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Weitere aktuelle Wett-Tipps

SpielbeginnTipsterEventWetteQuoteResultat
23 Aug.
20:30
1. FC Köln - Borussia Dortmund
Bundesliga
Wette: Sieg BVB
 
23 Aug.
21:00
Aston Villa - FC Everton
Premier League
Wette: Doppelte CHance FC Everton
 
24 Aug.
13:00
Hannover 96 - Greuther Fürth
2. Bundesliga
Wette: Über 0,5 Tore in HZ 1
 
24 Aug.
15:30
Fortuna Düsseldorf - Bayer Leverkusen
Bundesliga
Wette: Sieg Bayer (DNB)
 
24 Aug.
15:30
FC Augsburg vs. Union Berlin
Bundesliga
Wette: „Doppelte Chance 1 oder x“
 
24 Aug.
15:30
FSV Mainz 05 vs. Borussia Mönchengladbach
Bundesliga
Wette: „Doppelte Chance x oder 2“
 
24 Aug.
18:30
FC Schalke 04 vs. FC Bayern München
Bundesliga
Wette: „Unter 3,5 Tore“
 
25 Aug.
13:30
Karlsruher SC - Hamburger SV
2. Bundesliga
Wette: Doppelte Chance X2
 
25 Aug.
15:30
RB Leipzig - Eintracht Frankfurt
Bundesliga
Wette: „Weniger als 3,5 Tore“
 
26 Aug.
20:30
FC St. Pauli - Holstein Kiel
2. Bundesliga
Wette: Unter 3,5 Tore
 

Aktuelle News und Angebote

Bundesliga-Samstag ist Tipico Topspiel Tag!

Bundesliga 24 August 2019 - 29 September 2019

Ihr habt Lust auf eine 1000 Euro Gratiswette bei Tipico? Das kann schon ganz schnell erfüllt werden. Lies mehr

Unglaubliche Quote für einen Sieg der Bayern

Bundesliga 21 August 2019 - 24 August 2019

Eine unglaubliche 20er Quote zum Topspiel des zweiten Bundesligaspieltags. Der FC Schalke 04 empfängt den FC Bayern. Setzt du auf einen Sieg der Bayern erwartet dich eine 20er ... Lies mehr

Erhöhte Quoten beim Bundesliga-Topspiel

Bundesliga 20 August 2019 - 24 August 2019

Nach dem erfolgreichen Start in die Bundesliga-Saison 2019/2020 am letzten Wochenende steht nun bereits der nächste Spieltag vor der Tür. Rechtzeitig zur Begegnung am Samstagabend ... Lies mehr

10er Quote zum 4. Spieltag der englischen zweiten Liga

Premier League 19 August 2019 - 20 August 2019

Du denkst, dass sich Middlesbrough, Derby County und Sheffield Wednesday in ihren Heimspielen heute durchsetzen können? Dann erwartet dich eine ordentliche Quotenerhöhung. Lies mehr

Ajax und Prag im Doppelpack für eine Mega-Quote

Champions League 19 August 2019 - 20 August 2019

Bei der heutigen Hinrunde der Qualifikationsspiele für die Champions League Gruppenphase kommt es heute zu Kracherpartien zwischen APOEL Nikosia gegen Ajax Amsterdam sowie CFR ... Lies mehr