Wett-Tipps Karlsruher SC - Hannover 96

Gelingt Karlsruhe die Revanche gegen 96?

Im heutigen Pokalspiel stehen sich der Karlsruher Sportverein und Hannover 96 gegenüber - eine Paarung, die bei den Gastgebern keine sonderlich guten Gefühle auslöst. Vor knapp einem Jahr gab es dieses Duell bereits, ebenfalls in der ersten Runde des DFB-Pokals. Am Ende siegten die Niedersachsen deutlich mit 6:0. Dieses Spiel kann man jedoch nicht als Maßstab nehmen.

Karlsruher SC


Beim letzten Aufeinandertreffen spielte der KSC noch zwei Klassen tiefer als 96, nun ist man auf Augenhöhe. Darüber hinaus ist der Aufsteiger viel besser in die Saison gestartet - aus zwei Spielen holte man sechs Zähler, im letzten Heimspiel gegen Dresden schoss man insgesamt vier Treffer. Die Offensive von Trainer Alois Schwartz hat einen wahren Blitzstart hingelegt, daran will das Team heute anknüpfen.

Im Fokus steht Stürmer Phillip Hofmann. Gegen Dresden schnürte er einen Doppelpack und auch im ersten Spiel war er schon erfolgreich. Seine Technik und seine Abschlussstärke sind extrem schwer zu verteidigen. Darüber hinaus muss er sich natürlich bei seinen Mitspielern bedanken. Aus dem Mittelfeld erhält er sehr gute Zuspiele, welche "leicht zu verwerten" sind. Man merkt dem KSC eine interne Harmonie an - die Bosse haben nicht einfach wild eingekauft, sondern man hat Spieler verpflichtet, die miteinander interagieren können. Hofmann kam vor der Saison aus Braunschweig, seine Personalie ist das beste Beispiel.

Die Defensive hingegen dürfte den Coach noch nicht zufrieden stimmen. Zwar sind drei Tore aus zwei Spielen als Aufsteiger kein Beinbruch, dennoch agiert die Hintermannschaft zu zaghaft. Es entsteht der Eindruck, als würde die Abwehr nicht mit allem Einsatz in die Zweikämpfe hineingehen - so kann sich der Gegner immer wieder Räume verschaffen und kommt zu seinen Torgelegenheiten. Besonders über die rechte Abwehrseite ist man anfällig. Marco Thiede ist noch nicht richtig in der Saison drin, die Innenverteidiger müssen folglich auch auf den Außen aushelfen. Hier wartet noch einiges an Arbeit.

Hannover 96

Apropos einiges an Arbeit, die wartet auch auf Hannover 96. Der Absteiger kann mit dem Saisonstart überhaupt nicht zufrieden sein, aus zwei Spielen holte man nur ein Pünktchen. Größtes Problem der Hannoveraner ist die Offensive. Bis dato konnte man zwei Tore erzielen (eines davon war jedoch ein Eigentor) und es fehlt der Zug zum Kasten.

Die Chancenverwertung ist kein Manko, das Manko ist, dass man sich kaum Chancen erspielt. Es ist die Frage, ob man den Angreifern an dieser Stelle überhaupt einen wirklichen Vorwurf machen kann - wenn keine Zuspiele ankommen, kann man auch keine Tore schießen. Das Aufbauspiel der Niedersachsen bleibt zumeist im Mittelfeld stecken und der berühmtberüchtigte "letzte Pass" kommt nicht an. Die beiden Sturmspitzen gehen sehr weite Wege, zumeist aber erfolgslos. Wie bereits in der letzten Spielzeit ist Hendrik Weydandt der einzige Lichtblick im offensiven Kader von Hannover. Es ist nicht verwunderlich, dass er den einzige Treffer erzielt hat. Sein Sturmpartner, Marvin Duksch, kann die Erwartungen noch nicht wirklich erfüllen. Auf den beiden Außenbahnen agieren die Youngstars Maina und Muslija - allerdings sind sie in vielen Situationen noch zu verspielt und die Flankenquote ist noch ausbaufähig.

Im Defensivverbund läuft es aber nicht viel besser. Ähnlich wie beim KSC ist das Abwehrverhalten der 96er sehr passiv, die hat man vor allem beim ersten Spiel gegen Stuttgart gesehen. Es fängt damit an, dass sich der Gegner zu einfach durch das zentrale Mittelfeld kombinieren kann - danach sind dann die Innenverteidiger gefordert. Waldemar Anton und Marcel Franke müssen sehr früh nach vorne rücken und dementsprechend muss sich die gesamte Viererkette verschieben - die Lücken für die Angreifer werden größer. Fazit: 96 ist noch nicht in der Saison angekommen!

Wett Tipp

Ein Ergebnis wie im letzten Jahr wird es nicht geben, dafür haben sich die Karlsruher zu sehr stabilisiert und die Hannoveraner zu sehr abgebaut. Ich erwarte ein ausgeglichenes Duell, es werden sich jedoch Räume auf beiden Seiten ergeben. Der KSC-Sturm war zuletzt sehr präsent, davon können sich die Niedersachsen eine Scheibe abschneiden. Da es auf beiden Seiten zu Abwehrfehlern kommen wird, setze ich auf über 0,5 Tore im ersten Durchgang. Die Quote liegt bei 1,40 (William Hill)

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Henrik

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Weitere aktuelle Wett-Tipps

SpielbeginnTipsterEventWetteQuoteResultat
23 Aug.
20:30
1. FC Köln - Borussia Dortmund
Bundesliga
Wette: Sieg BVB
 
23 Aug.
21:00
Aston Villa - FC Everton
Premier League
Wette: Doppelte CHance FC Everton
 
24 Aug.
13:00
Hannover 96 - Greuther Fürth
2. Bundesliga
Wette: Über 0,5 Tore in HZ 1
 
24 Aug.
15:30
Fortuna Düsseldorf - Bayer Leverkusen
Bundesliga
Wette: Sieg Bayer (DNB)
 
24 Aug.
15:30
FC Augsburg vs. Union Berlin
Bundesliga
Wette: „Doppelte Chance 1 oder x“
 
24 Aug.
15:30
FSV Mainz 05 vs. Borussia Mönchengladbach
Bundesliga
Wette: „Doppelte Chance x oder 2“
 
24 Aug.
18:30
FC Schalke 04 vs. FC Bayern München
Bundesliga
Wette: „Unter 3,5 Tore“
 
25 Aug.
13:30
Karlsruher SC - Hamburger SV
2. Bundesliga
Wette: Doppelte Chance X2
 
25 Aug.
15:30
RB Leipzig - Eintracht Frankfurt
Bundesliga
Wette: „Weniger als 3,5 Tore“
 
26 Aug.
20:30
FC St. Pauli - Holstein Kiel
2. Bundesliga
Wette: Unter 3,5 Tore
 

Aktuelle News und Angebote

Bundesliga-Samstag ist Tipico Topspiel Tag!

Bundesliga 24 August 2019 - 29 September 2019

Ihr habt Lust auf eine 1000 Euro Gratiswette bei Tipico? Das kann schon ganz schnell erfüllt werden. Lies mehr

Unglaubliche Quote für einen Sieg der Bayern

Bundesliga 21 August 2019 - 24 August 2019

Eine unglaubliche 20er Quote zum Topspiel des zweiten Bundesligaspieltags. Der FC Schalke 04 empfängt den FC Bayern. Setzt du auf einen Sieg der Bayern erwartet dich eine 20er ... Lies mehr

Erhöhte Quoten beim Bundesliga-Topspiel

Bundesliga 20 August 2019 - 24 August 2019

Nach dem erfolgreichen Start in die Bundesliga-Saison 2019/2020 am letzten Wochenende steht nun bereits der nächste Spieltag vor der Tür. Rechtzeitig zur Begegnung am Samstagabend ... Lies mehr

10er Quote zum 4. Spieltag der englischen zweiten Liga

Premier League 19 August 2019 - 20 August 2019

Du denkst, dass sich Middlesbrough, Derby County und Sheffield Wednesday in ihren Heimspielen heute durchsetzen können? Dann erwartet dich eine ordentliche Quotenerhöhung. Lies mehr

Ajax und Prag im Doppelpack für eine Mega-Quote

Champions League 19 August 2019 - 20 August 2019

Bei der heutigen Hinrunde der Qualifikationsspiele für die Champions League Gruppenphase kommt es heute zu Kracherpartien zwischen APOEL Nikosia gegen Ajax Amsterdam sowie CFR ... Lies mehr