Betting tips Hamburger SV - Dynamo Dresden

Hamburg wenig heimstark: Klappt es gegen Dresden?

Ganz so einfach wie erhofft läuft das Projekt Wiederaufstieg für den HSV nicht. Schon 8 Spiele konnte man von bislang 20 Partien in der 2. Bundesliga nicht gewinnen. Trotz 4 Remis und 4 Niederlagen ist der HSV allerdings dauerhaft Tabellenführer des Unterhauses, da die Verfolger noch weniger stabil auftreten. Dennoch ist der Lokalrivale FC St. Pauli inzwischen bedenklich nah an den 1. Platz herangerückt. Deshalb sollte der HSV weiterhin seine Heimspiele gewinnen. Ob nun knapp, wie so häufig, oder deutlich, wie eher selten, das wäre am Montag eher irrelevant, wenn Dynamo Dresden im Volksparkstadion antritt. Die Dresdner sind zurzeit 10. mit 25 Punkten und somit mit einem guten Polster vor den Abstiegsrängen. Gute Gelegenheit, um relativ befreit in Hamburg aufzuspielen. Was bedeutet das für einen Wett Tipp zu diesem Spiel? Hier alles Wichtige rund um die beiden Teams und unser anschließender Wett Tipp Hamburger SV - Dynamo Dresden.

Hamburger SV

Einerseits verlor man zuletzt etwas überraschend 0:2 bei Arminia Bielefeld. Andererseits schlug man danach im Pokal den Erstligisten 1. FC Nürnberg im Heimspiel. Die gegenwärtige Form ist also schwer einzuschätzen oder vielleicht am besten mit "durchschnittlich" zu bezeichnen. Echt überragend haben die Rothosen in dieser Saison ohnehin selten gespielt, im Sinne von begeisterndem Hurra-Fußball.

Dafür sind sie aber in ihren erfolgreichen Spielen meist sehr dominant. Das war auch gegen den 1. FC Nürnberg wieder so und ist ebenso auch für das nächste Heimspiel, eben gegen Dynamo Dresden zu erwarten.

Im ersten Spiel gegeneinander gewann der HSV 1:0 in Dresden. Ein ähnliches Resultat ist auch jetzt wieder zu erwarten.

Personell ist man allerdings doch spürbar eingeschränkt. Gotoku Sakai ist rotgesperrt. Außerdem müssen die Hanseaten verletzungsbedingt auf die folgenden Spieler verzichten:

  • Jairo Sampeiro
  • Stephan Ambrosius
  • Kyriakos Papadopoulos
  • Hee-Chan Hwang
  • Aaron Hunt

Dennoch befindet man sich klar in der Favoritenrolle vor Anstoß des Montagsspiels der 2. Bundesliga. Unschlagbar ist der HSV zu Hause allerdings nicht. Die Heimbilanz steht bislang bei 5-3-2 und das bei 12:13 (!) Toren. Man hat also ein negatives Torverhältnis im eigenen Stadion - als Tabellenführer. Allerdings gehe ich davon aus, dass dieser Makel am Montag behoben wird.

Dynamo Dresden

Die Ausfälle beim Team aus Elbflorenz halten sich in Grenzen. Konkret sind dies aktuell:

  • Patrick Möschl
  • Lucas Röser
  • Niklas Kreuzer

Sportlich fährt man in dieser Saison in ungewohnt ruhigen Gewässern. Obwohl man nur einen Sieg aus den letzten fünf Spielen errang, bei vier Niederlagen, hält man sich auf Rang 10 mit beruhigendem Abstand zu den Abstiegsrängen. Da hat sich der frühe Trainerwechsel schon im September bezahlt gemacht. So kann Trainer Maik Walpurgis trotz dieser zuletzt schwachen Form momentan noch unbehelligt weiterarbeiten.

Allerdings droht beim HSV die fünfte Niederlage im sechsten Spiel. Immerhin rechnet man nicht mit einem Sieg an der Alster. Gleichwohl würde man schon gern einen Punkt aus Hamburg mitnehmen wollen. Wie die Dresdner das mit ihrer momentanen Flaute bewerkstelligen wollen, wird man aber sehen müssen. Hier die jüngste Bilanz von Dynamo Dresden in Liga 2:

  • 1. FC Heidenheim - Dynamo Dresden 1:0
  • Dynamo Dresden - Arminia Bielefeld 3:4
  • MSV Duisburg - Dynamo Dresden 1:3
  • SC Paderborn - Dynamo Dresden 3:0
  • Dynamo Dresden - Holstein Kiel 0:2

Das alles führt mich zu folgender Einschätzung.

Wett Tipp

Die Hamburger haben ein sagenhaft schwaches Torverhältnis von nur 27:22, also nur +5 Toren. Das liegt daran, dass sie ihre Spiele fast immer nur äußerst knapp gewinnen, aber schon mehrfach sehr hoch verloren haben. Doch in der Regel reicht die Cleverness, um einen knappen Vorsprung über die Zeit zu bringen. Davon gehe ich auch für diese Partie am Montag wieder aus und rechne mit wenigen Toren. Dresden wird zäh zu bespielen sein, doch letztlich werden die Hamburger das Heft in der Hand und die Punkte zu Hause behalten. Deshalb setze ich mit einer Quote von 2,30 beim Wettanbieter bwin auf einen Sieg des Hamburger SV bei Unter 3,5 Toren. Und hege nur geringe Zweifel, dass dies auch so eintreffen wird.

Like Hagen Schmelzer Wett Tipps

Was hast du gewettet? Teile es uns mit

kürzlich erstellte wett-Tipps

Wette schließtWette
16 Feb.
15:30
FC Schalke 04 - SC Freiburg
Bundesliga
Wette: „Doppelte Chance X2“
 
16 Feb.
15:30
VfL Wolfsburg - 1. FSV Mainz 05
Bundesliga
Wette: „Mehr als 2.5 Tore“
 
16 Feb.
15:30
TSG 1899 Hoffenheim - Hannover 96
Bundesliga
Wette: Über 1,5 Tore in der 1. Halbzeit
 
16 Feb.
18:30
Hertha BSC - Werder Bremen
Bundesliga
Wette: Doppelte Chance X2
 
18 Feb.
20:30
1. FC Nürnberg - Borussia Dortmund
Bundesliga
Wette: BVB gewinnt 2. HZ
 

mehr News und Promotionen

Champions League Kombi

Champions League 12 Februar 2019

Wir haben mit unserer Facebook Community zusammen eine Kombiwette zu den Champions League Partien dieser Woche erstellt. Dazu haben wir die beliebtesten Wetten der ... Lies mehr

Gewinnspiel zum Bundesliga Rückrundenstart

Bundesliga 18 Januar 2019

Wer landet den goldenen Treffer und gibt den Schein mit dem höchsten Gewinn ab? Dem Gewinner winken bis zu 200€ Preisgeld!! Folgend der Ablauf und die Teilnahmebedingungen. Lies mehr

Gewinne eine 100€ Paysafecard mit dem MySportwetten Schneeball Wettbewerb!

21 Dezember 2018 - 23 Dezember 2018

Am kommenden Wochenende veranstalten wir einen Schneeball-Wettbewerb in unserer Facebook Gruppe. Das Gewinnspiel geht vom Freitag bis Sonntag und der Gewinner erhält eine 100€ ... Lies mehr

Bet90 - Neuer Wettanbieter bei MySportwetten.de

28 November 2018

Bet90 tritt dem Wettanbieter Vergleich auf MySportwetten.de bei! Wir haben den seit 2010 exisitierenden Buchmacher Bet90 unserem umfassenden Wettanbieter Review unterzogen und für ... Lies mehr

Buch-Rezension: Über / Unter X Tore – Statistik & Mathematik

Fußball 15 November 2018

Das E-Book "Über / Unter X Tore – Statistik & Mathematik in der Anwendung" ist im Soccerwidow Ltd. Verlag erschienen und ist für 59,90 Euro zum Download auf ... Lies mehr