Heimschwaches Ingolstadt muss kommen - Vorteil FCN

Klare Ausgangslage. Gastgeber FC Ingolstadt muss ein 0:2 aus dem Hinspiel mindestens ausgleichen. Sollten sie ein Gegentor kassieren, würde ein 3:1 wegen der Auswärtstorregel nicht mehr reichen, dann müssten schon 4 Tore her. Schwierige Aufgabe also, einerseits genug Druck aufzubauen, um genügend Chancen für 2 Tore herauszuarbeiten. Auf der anderen Seite darf man aber eben auch kein Gegentor zulassen.

Die Gäste vom 1. FC Nürnberg werden sich hingegen (relativ) bequem auf die Lauer legen können. Ein einziger Treffer würde wohl schon relativ sicher den Klassenerhalt in Liga 2 bedeuten. Ein Remis in jedem Fall, ein 0:1 auch immer noch. Die Trümpfe legen alle bei den Franken, die zudem im Hinspiel teilweise aufspielten, als gäbe es mehr als nur einen Klassenunterschied zwischen beiden Teams.

Dennoch läuft es im Fußball ja oft grundverschieden in unterschiedlichen Partien derselben Kontrahenten. Das erwarte ich allerdings für Samstag am frühen Abend in diesem Spiel nicht. Schließlich hatten die Nürnberger eine Woche komplett Pause, während die Ingolstädter nun inzwischen schon 6 (!) englische Wochen in den Knochen haben. Für alle Clubs unterhalb der Champions League physisch eine riesige Belastung. Diese wird am Ende auch den Ausschlag geben, dass Nürnberg dies relativ locker runterspielen kann.

Doch erst noch der Blick auf die konkrete Situation bei Personal und Form.

FC Ingolstadt

Drei Ausfälle bei den Gastgebern:

  • Stefan Kutschke
  • Maximilian Beister
  • Gordon Büch

Mit Beister durchaus jemand, der für Tore hätte sorgen können, nun aber definitiv nicht wird.

Die Form ist recht gut zuletzt gewesen. Aber das nützt natürlich wenig, wenn es hier nur um das Resultat des Hinspiels bzw. Rückspiels geht. Trotzdem Blick zurück:

  • 1. FC Nürnberg - FC Ingolstadt 2:0
  • 1860 München - FC Ingolstadt 0:2
  • FC Ingolstadt - 1. FC Magdeburg 0:2
  • SV Meppen - FC Ingolstadt 0:2
  • FC Ingolstadt - Waldhof Mannheim 2:0

Kurioserweise endeten die fünf letzten Spiele des FCI in Folge allesamt 2:0 - entweder für Ingolstadt oder gegen sie. Ein gutes Argument, anzunehmen, dass diese recht unwahrscheinliche Serie heute ihre Ende findet.

Zwar hat man heute ein Heimspiel. Aber a) ohne Zuschauer und b) hat der FC Ingolstadt nur eins (!) seiner letzten sieben Heimspiele gewonnen. Und das gegen deutlich schwächere Gegner aus der 3. Liga, nicht einen Zweitligisten wie den 1. FC Nürnberg.

Wie sieht es dort aus?

1. FC Nürnberg

Mehr Ausfälle als beim FCI stehen beim FCN zu Buche:

  • Patric Klandt
  • Andreas Lukse
  • Paul-Philipp Besong
  • Virgil Misidjan
  • Felix Lohkemper

Dennoch bleibt der Gast sogar Favorit auf den Sieg. Das sehe ich nach dem Auftreten im Hinspiel ähnlich. Siegquoten für den FCN liegen bei 2.30, für Ingolstadt bei 3.10.

Vergessen darf man aber nicht Wankelmütigkeit, mit der die Clubberer in der gesamten Zweitligasaison aufgetreten sind. So auch in den letzten Spielen:

  • Holstein Kiel - 1. FC Nürnberg 1:1
  • 1. FC Nürnberg - VfB Stuttgart 0:6
  • SV Wehen Wiesbaden - 1. FC Nürnberg 0:6
  • 1. FC Nürnberg - SpVgg Greuther Fürth 0:1

In der Liga hatte man auswärts zwar eine negative Bilanz von 5-5-6, aber eben nur ganz knapp und war damit alles andere als ein Absteiger, nämlich das fünftbeste Team der Auswärtstabelle. Zuletzt blieb man in vier Auswärtsspielen in Folge ohne Niederlage (1 S, 3N).

30 seiner nur 45 Tore erzielte man auswärts. Das lag auch an jenem einen hohen Sieg in Wiesbaden, aber nicht nur. Was ist also am Samstag zu erwarten?

Wett Tipp

Ingolstadt muss kommen, Nürnberg ist auswärts stark, Ingolstadt zuletzt sehr heimschwach. Das riecht doch klar danach, dass der Club wieder als Sieger vom Feld geht. Spätestens, wenn Ingolstadt in der zweiten Halbzeit deutlich offener wird spielen müssen, kommt die gute Konstellation in dieser Relegation dem 1. FC Nürnberg zugute. Deshalb mein Tipp: Nürnberg gewinnt, aber mit der Einschränkung DNB, also bei Remis Geld zurück. Diese Wette gibt es bei William Hill mit der Quote von 1.67. Da bin ich dabei.

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Hagen Schmelzer

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Weitere aktuelle Wett-Tipps

SpielbeginnTipsterEventWetteQuoteResultat
5 Aug.
03:00
NBA: Portland Trail Blazers : Houston Rockets
NBA
Wette: Die Rockets gewinnen auch gegen die Blazers.
 
5 Aug.
18:45
Schachtar Donezk - VfL Wolfsburg
Europa League
Wette: Sieg Donezk (DNB)
 

Aktuelle News und Angebote

888Sport: 67er Quote für EL-Sieg von Bayer Leverkusen

Erhöhte Quoten Europa League 4 August 2020 - 27 August 2020

Neben der Champions League gibt es auch noch die Europa League, die mitten im Achtelfinale pausieren musste. Nun geht es weiter und auch hier sind noch einige vielversprechende ... Lies mehr

888Sport: 34er Quote für CL-Sieg der Bayern

Erhöhte Quoten Champions League 4 August 2020 - 23 August 2020

Die Champions League befindet sich in den letzten Zügen der etwas anderen Saison 19/20. Doch auch in dieser Saison wird es einen Champions League-Sieger geben. Wir machen den ... Lies mehr

Umfrage: Das sind die beliebtesten Funktionen der Wettanbieter

6 Juli 2020

Mit der Rückkehr der internationalen Ligen liegen auch Sportwetten wieder im Trend. Doch was sind eigentlich die beliebtesten und wichtigsten Funktionen der Buchmacher? Worauf ... Lies mehr

BetVictor: Willkommensbonus bis zu 150 Euro

Willkommensbonus Wettanbieter 2 Juli 2020 - 31 August 2020

Bei BetVictor gibt es nicht nur tolle Fußball Wetten, sondern auch seit neustem einen genialen Willkommensbonus, von dem ihr dringend profitieren solltet. Wir stellen ihn euch ... Lies mehr

Betsson: 2-Tore-Führung und gewinnen

Cashback & Versicherungen Internationaler Fußball 16 Juni 2020 - 16 August 2020

Wer kennt es? Die Mannschaft, auf die man gesetzt hat, führt mit zwei Toren, verliert aber dann doch noch. Es gibt nur wenige Wetten, die mehr deprimieren, doch bei Betsson ist ... Lies mehr