Wett-Tipps Bayer 04 Leverkusen - Atlético Madrid

Leverkusens letzte Chance aufs Weiterkommen

Am Mittwoch steht in der Champions League-Gruppe D der vierte Spieltag an, Bayer Leverkusen trifft auf Atlético Madrid. Die Gastgeber konnten aus den ersten Partien keinen einzigen Punkt holen, die Madrilenen teilen sich derweil mit Juventus Turin die Tabellenführung. Nur mit einem Sieg wahrt Bayer die Chance aufs Weiterkommen.

Bayer Leverkusen

Nach einem guten Saisonstart ist das Team von Peter Bosch deutlich eingebrochen, in der Bundesliga belegt Bayer derweil nur noch den zehnten Tabellenplatz. Auch in der Königsklasse konnte man noch nichts reißen, die maue Bilanz lautet null Punkte aus drei Spielen. Man konnte nur einen einzigen Treffer erzielen, kassierte dafür aber sechs Stück.

In der Liga holte man aus den letzten vier Spielen nur zwei Punkte, binnen weniger Wochen ist man in das absolute Mittelfeld abgerutscht. Schwachstelle ist die eigene Defensive, insgesamt gab es bereits 21 Gegentreffer, und dass trotz des stark besetzten Kaders. Die Leistungen erhalten einen noch negativeren Touch, wenn man bedenkt, dass die komplette Hintermannschaft fit ist. Auch Keeper Hradecky hat die gute Form aus den ersten Spielen verloren. Der 29-Jährige leidet unter großen Leistungsschwankungen, dabei ist das Team auf eine stabile Abwehrleistung angewiesen.

Besonders bitter ist der Ausfall von Kapitän Lars Bender. Der defensive Mittelfeldspieler, welcher der absolute Kämpfer in seinem Team ist, zog sich einen Muskelfaserriss zu und wird definitiv ausfallen.

Auch in der Offensivabteilung sind alle Spieler fit, in den letzten zwei Spielen konnte man drei Treffer erzielen. Der mit Abstand erfolgreichste Akteur ist Kevin Volland, fünf Treffer und drei Vorlagen stehen in der Liga auf seinem Konto. Die Moral der Offensive stimmt, nichtsdestotrotz hat man aus den bisherigen Vorteilen zu wenig gemacht. Bei der letzten Heimniederlage gegen Gladbach (1:2) hatte man über 60 Prozent Ballbesitz und konnte 23 Abschlüsse verzeichnen - das Ergebnis war daher mehr als enttäuschend. Die unkonzentrierte Defensivleistung und die mangelhafte Chancenverwertung dämpft die Hoffnungen auf einen Sieg gegen Atlético massiv.

Atlético Madrid

Atlético Madrid wirkt derweil im Titelkampf der spanischen La Liga ordentlich mit, nach zwölf Spielen liegt man nur einen Zähler hinter Tabellenführer FC Barcelona. In der Königsklasse teilt man sich mit Juventus die Tabellenführung, mit einem Sieg in Leverkusen hat man das Weiterkommen so gut wie sicher.

Die Offensive der Madrilenen lieferte bis dato gute Leistungen ab, das Niveau aus dem vorherigen Jahr hat man jedoch noch nicht erreicht. Der Abgang von Griezmann wirkt nach wie vor schwer, sein Ersatz, Joao Felix, ist noch nicht in Madrid angekommen, In der Liga kommt er lediglich auf zwei Treffer und eine Vorlage. In den bisherigen 15 Spielen konnte das Team von Diego Simeone erst 17 Saisontreffer erzielen, in vier Spielen blieb man ohne Treffer! Diese Ausbeute ist für Atlético absolut ungewöhnlich.

Einmal mehr rückt in dieser Spielzeit Schlussmann Oblak in den Fokus. Der Slowene überzeugte mit sehr starken Leistungen, insgesamt konnte er schon neunmal zu Null Spielen, zweimal davon in der Königsklasse. Die gute Leistung verdient doppelte Anerkennung, da das Innenverteidigerduo Giménez/Savic ausfällt. Nichtsdestotrotz dürfte die Motivation vor dem Spiel in Leverkusen groß genug sein. In der bisherigen Spielzeit gab es erst eine einzige Niederlage, diese liegt mittlerweile schon knapp zwei Monate zurück.

Im letzten CL-Spiel gewann man gegen Bayer mit 1:0, hier stand die Defensive zu wacklig. Man ließ 17 gegnerische Abschlüsse zu - ohne Oblak wäre man aufgeschmissen.

Wett Tipp

Allen voran die Gastgeber stehen unter Zugzwang. Nicht nur das Aus in der Königsklasse droht, man will sich auch bei den Fans für die zuletzt gezeigten Leistungen entschuldigen. Das Team braucht zwingend einen Sieg, allerdings macht die Offensive wenige Hoffnungen. Auch in der Abwehr lief es zuletzt nicht gut. Das Positive: Auch Atlético war zuletzt nicht konsequent genug. Nichtsdestotrotz sind die Gäste qualitativ besser aufgestellt, sodass ich auf doppelte Chance Atlético Madrid setze. Die Quote liegt bei 1,45 (Unibet).

Gib uns einen Like wenn du es genauso siehst wie Henrik

Was wettest du? Kommentiere deine Meinung!

Aktuelle News und Angebote

Betsson: Torschützen-Versicherung

Cashback & Versicherungen Bundesliga 21 Mai 2020 - 30 Juni 2020

Du bist dir immer sicher zu wissen, welcher Spieler als Erster trifft? Dann teste dein Wissen bei Betsson und werde belohnt. Solltest du jedoch daneben liegen, ist dies nicht ... Lies mehr

Unibet: 100€ Willkommensbonus und Bundesliga-Gratiswette

Gratiswetten Bundesliga 12 Mai 2020 - 18 Mai 2020

Am Wochenende startet endlich wieder die Bundesliga und mit unserem Partner Unibet könnt ihr direkt erfolgreich in den Neustart starten. Neben einigen Livestreams am 26. Spieltag ... Lies mehr

Umfrage: So viele Spieler verzichten zurzeit auf Sportwetten!

24 April 2020

Die Sportwelt liegt brach. Sämtliche Top-Sportarten pausieren in dieser schweren Zeit. Wie wirkt sich das auf den Wettmarkt aus? Wie viele Spieler jagen noch Quoten? In einer ... Lies mehr

Evobet: Bis zu 110 € Neukundenbonus

Gratiswetten Wettanbieter 15 April 2020 - 30 Juni 2020

Habt ihr Lust auf einen neuen Bonus? Unser Partner EvoBet erhöht seinen Bonus und deswegen erhaltet ihr nun bis zu 110 Euro! Neben der 100 prozentigen Erhöhung bis zu 100 Euro ... Lies mehr

Erlaubnisverfahren für Wettlizenz bundesweit gestoppt!

10 April 2020

Erlaubnisverfahren bundesweit gestoppt! Wie äußert sich der deutsche Sportwettenverband (DSWV) zu diesem Thema? Wir von MySportwetten.de halten euch auf dem Laufenden. Lies mehr